Lösung gefunden – der neue Fussweg zur «Juckerfarm»

Der neue Fussweg zur «Juckerfarm»

Der Pfäffikersee mit seinen Schilfgürteln gehört seit 1977 zu den Landschaften von nationaler Bedeutung und wird zu einem immer beliebteren Ausflugsziel.

Der Drang nach «Naherholung» und der Schutz einer intakten Landschaft kann zu Zielkonflikten führen, insbesondere im Naherholungsverkehr. Mit den Passareco ecopark-Bodenschutz-Rosten aus Schweizer Holz haben die Betreiber der Juckerfarm und die Gemeinde Seegräben nun einen naturnahen Fussweg ab Parkplatz Seegräben über die Wiese zum Erlebnisbauernhof geschaffen:
schön, nachhaltig und harmonisch eingebettet in diese einmalige und schützenswerte Landschaft am Pfäffikersee.

 

Scroll Up