16. April 2018

Cinerent Openair Cinema

Für die Openair Kinos in Bern, Zürich und Sidney setzt Cinerent auf die bewährten ecoplate. Nachdem die Bodenschutzplatten die Verantwortlichen des Orange Cinema’s in Bern überzeugt haben, werden sie nun auch in Zürich und am Saint George OpenAir Cinema in Sidney eingesetzt.

Jährlich findet das Orange Openair Kino in der beliebten Grünanlage der Grossen Schanze über dem Berner Hauptbahnhof ab. Um die Rasenfläche vor der enormen Beanspruchung durch Besucher und Infrastruktur zu schützen, wird der Gastronomiebereich seit 2009 mit ecoplate Bodenschutzplatten ausgelegt. Die quadratischen Holzroste sehen nicht nur schön aus, sie sorgen auch dafür, dass der Boden optimal belüftet wird und lassen Regenwasser ungehindert versickern. So kann die Grosse Schanze nach zwei Wochen Kinobetrieb unmittelbar wieder zum Sonnenbaden, Ballspielen oder Flanieren genutzt werden. Ein Vorteil, welcher die Veranstalter dazu bewogen hat, ecoplate auch am Orange Cinema in Zürich einzusetzen.

Der Infrastrukturverantwortliche des Veranstalters Cinerent, Peter Ravelhofer, ist derart begeistert von dieser Kombination zwischen Ästhetik und Funktionalität, dass ecoplate sogar auf der südlichen Halbkugel zum Einsatz kommt.  Passareco bietet mit ecoplate die ideale Lösung,  um die Auflagen der Stadt Sydney für die Durchführung des St. George OpenAirCinema’s zu erfüllen. So hat Cinerent einen ganzen Schiffskontainer ecoplate gekauft und nach Down-Under transportiert, wo diese nun jährlich zum Einsatz kommen.

….zurück

 

Scroll Up