Blick in die Produktion für die Gartenschau Bad Herrenalb im Schwarzwald

Bereits seit Oktober werden die ecopark©-Holzroste für die vom 13. Mai bis 10. September 2017 stattfindende Gartenschau produziert.

Unter dem Aspekt der sozialen Nachhaltigkeit arbeiten in der Schreinerei der Hagsfelder Werkstätten, ein Betrieb der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V., auch Personen mit Behinderung.

Fertigung der ecopark-Holzroste von Passareco in sozialen WerkstättenDie Verwendung der temporären und umweltfreundlichen Holzroste für die rund 600 Parkplätze auf 6’500 m2 unterstreicht die Nachhaltigkeit zusätzlich mit den Kernpunkten Ökologie (Bodenschutz mit Erhaltung der Vegetation)Wirtschaftlichkeit (kostengünstig, keine Renaturierung der Wiese notwendig) und der regionalen Holzverarbeitung aus dem Schwarzwald.

Weitere Informationen des von Jascha Schmid von Flexposed (Vertriebspartner von Passareco in Deutschland) betreuten Projektes finden Sie unter folgendem Link:

Pressemeldung 02.02.2017 Nachhaltiges Parkieren bei der Gartenschau Bad Herrenalb 2017

Scroll Up