Aarebar Bern startet in die zweite Saison

Die Aarebar Bern beim Marzili
Direkt an der Aare, im Grünen zwischen Marzili & Eichholz eröffnet die Aarebar die zweite Sommersaison.

«Bei uns bleibt alles so natürlich wie möglich», sagt David Brantschen. Das Aareufer ist die grüne Oase der Stadt Bern und so wird auch diesen Sommer die Grünflache der Aarebar mit den ecoplate von Passareco geschützt, durch welche die Grashalme weiterwachsen können. Sie können sie nicht verpassen, die Aarebar, mit dem roten Container zwischen Schönausteg und Marzili: sie lockt mit tollem Ausblick und einem erfrischenden Angebot an Getränken aus der Region. Ob in der Morgensonne bei einem feinen Cappuccino, am Nachmittag mit hausgemachtem Eistee oder bei einem Feierabendbierchen mit Apéroplättli. Ab heute wieder direkt am Aareufer verweilen und geniessen!

Wie heisst’s doch im Kultlied «Dr Aare na» von Stiller Has: «Gang doch e chli der Aare naa – Dere schöne, schöne, schöne grüene Aare naa». Auf einen sonnigen Sommer in der Aarebar in Bern.

Öffnungszeiten, Angebot und weitere Informationen: Aarebar Bern

Scroll Up