Neues von Passareco

23.10.2017 13:12 Alter: 53 Tage

Auf den Spuren Martin Luthers mit ecoplate

In der Lutherstadt Wittenberg (DE) fand bis zum 10. September die Weltausstellung Reformation statt. Rund um die Wittenberger Altstadt präsentierten Kirchen aus aller Welt, internationale Institutionen, Organisationen, Initiativen und viele Kulturschaffende ihre aktuelle Sicht auf die Reformation.

Im Bereich des Hautbahnhofes stand der als riesiges Buch gestaltete Aussichtsturm. Unser Vertriebspartner für Deutschland und Österreich, Jascha Schmid von Flexposed durfte für die FAIRNET GmbH im Auftrag der Reformationsjubiläum 2017 e.V. einen Platz direkt am Bahnhof als Ankunftsbereich für die Besucher mit 170 ecoplate VIP gestalten.

Die ecoplate wurden vom Landschaftsgärtner aus ästhetischen Gründen vorgeschlagen. Auf dem Platz standen Bänke und Bäume in Töpfen und luden die Besucher zum gemütlichen Verweilen ein.

Getreu unserer Philosophie der Nachhaltigkeit wurden die Holzelemente von den Roßweiner Werkstätten für behinderte Menschen produziert. Ihre Mitarbeitenden waren ebenfalls für das Verlegen in Wittenberg zuständig.

Im Unterschied zu den konventionellen ecoplate, ist der Zwischenraum der VIP Holzroste mit 14 mm schmaler und daher auch für Rollstuhlfahrer mühelos befahrbar. Die beweglichen Elemente fügen sich wechselseitig ineinander gesteckt zu einem stilvollen Schachbrettmuster zusammen.